BildObjekte
Ausstellungsansichten mit Leinwandbildern
BildObjekte: Acryl auf Holz
Arbeiten von 1992 bis 2014

Die »BildObjekte« sind ein Werkzyklus bestehend aus mehr als 500 kleinen, bemalten Holzkörpern der verschiedensten Grössen. Manche sind flach wie ein Bild, andere stoßen bis zu 40 Zentimeter in den Raum vor.

Die Struktur der Arbeit ist offen wie ein Stapel Wortkarten, aus dem man verschiedene Sätze bilden kann, um schließlich eine Geschichte zu erzählen.

Mit den »BildObjekten« hat Bignia Corradini eine spielerische Form geschaffen, die Elemente ihrer Leinwandbilder aufnimmt, neu verbindet und in eine flexible Struktur übersetzt. Die kleinen BildObjekte sind seit 1992 parallel zur Arbeit an den großen Leinwandbildern entstanden.

Galerie Adrian Bleisch, 2014 Werkgruppen Austellungen 2011
2014 2013 2011
Werkgruppen Austellungen 2009 Galerie Bommer
2010 2009 2008
E-Werk, Freiburg i. Br. La Vouta, Lavin Galerie Bommer
2007 2006 2005
Quader Zu den neuen Arbeiten Quader
2003 - 2005 1998 - 2003 1992 - 1998